Diskussion

Bisher 6 Kommentare zu “Kerngesund dank Ölziehen? Ganzheitliche Mundhygiene in drei Schritten.”

  1. […] Lavendel fein zu einem unschlagbaren Preis. Pfefferminze kann man dann auch gleich noch für eine Ölziehkur mit Sesamöl […]

  2. […] kommen. Weiterhin für Kompressen, Inhalationen, als Fuß- oder Handbad bei Nagelpilz oder für die Mundhygiene angewendet werden. Auch gegen Kopfschmerzen oder Reiseübelkeit, bei Schlafproblemen, Stress und […]

  3. Elena sagt:

    Hallo, ich hätte gerne gewusst wie lange die Ölziehkur mit 100ml Sesamöl ausreicht und wie man sie am besten aufbewahrt. Einfach in einem Glas mit Schraubverschluss?
    Liebe Grüße, Elena

    • Jess sagt:

      Liebe Elena, die 100 ml reichen etwa für 4 Wochen. Du kannst die ätherischen Öle einfach in die Originalflasche tröpfeln. Diese ist bei Ölen sowieso meist aus Braun- oder Grünglas und somit lichtgeschützt. Ich bewahre es einfach auf der Küchentheke bei meinen anderen Ölen auf. Natürlich kannst du es auch extra dunkel lagern, doch das ist nicht unbedingt notwendig. :)
      Liebst!
      die Jess

  4. Petra sagt:

    Hallo Jess, ich habe das Ölziehen auch ausprobiert und finde es super. Nun war die Flasche leer und ich habe mir eine neue gemischt. Da gerade das Fläschchen mit dem ätherischen Öl Zitrone auch leer war, habe ich das Etikett genauer gelesen. Da steht, dass das Schlucken des ätherischen Öls tödlich sein kann. Ist es dann nicht etwas gefährlich, das in den Mund zu nehmen? Ich habe alle Öle von Primavera.
    Liebe Grüsse
    Petra

    • Jess sagt:

      Liebe Petra, vielen Dank für die gute Nachfrage. :)

      Für die Antwort muss ich etwas ausholen. Das Ganze hat mit den EU Regelungen für ätherische Öle zu tun.
      Als Unternehmen muss man ein ätherisches Öl entsprechend deklarieren. Dazu gibt es drei Möglichkeiten:
      1. als Bedarfsmittel (zum Beispiel zur Raumbeduftung)
      2. als Kosmetikum
      3. als Lebensmittel
      Je nachdem als was du es anmeldest, werden unterschiedliche Qualitätsprüfungen gemacht und als Unternehmen ist man verpflichtet ggf. entsprechende Warnhinweise mit aufzudrucken. Wie eben den Hinweis, dass das Schlucken tödlich sein kann.
      Tatsächlich ist dein ätherisches Zitronenöl, aber die gleiche Qualität, wie das ätherische Zitronenöl, das auch als Lebensmittel deklariert werden kann. Du musst dir also keine Sorgen machen. Leider ist es aber eben nicht möglich ein und das selbe Produkt in einer identischen Flasche zum Beispiel als Bedarfsmittel UND Lebensmittel deklarieren zu lassen.

      Ich nehme ätherische Öle auch pur ein. Zum Beispiel ist ätherisches Pfefferminzöl ein großartiger Ersatz für Kaugummi oder Minzdrops für guten Atem. Auf Messen habe ich immer ein Fläschchen dabei. Ein Tropfen auf den Handrücken geben, ablecken, frischer Atem. :)

      Generell sollte man einfach mit Bedacht und gesundem Menschenverstand an die Nutzung der ätherischen Öle gehen. Wie so oft gilt, die Menge macht das Gift. Das trifft ja für viele Substanzen zu, wie zum Beispiel auch Alkohol. Ein Glas Wein am Abend kann förderlich sein – Alkoholmissbrauch kann zum Tod führen.
      Ätherische Öle sind die reine Natur, dennoch würde es das Ökosystems eines Teiches wohl total durcheinanderbringen, wenn man 20 Liter ätherisches Öl auf einmal einleiten würde. So solltest du natürlich auch auf keinen Fall ein Fläschchen ätherisches Öl auf einmal trinken. :)

      Primavera informiert dazu auch seit Kurzem auf der eigenen Website:
      https://www.primaveralife.com/qualitaet/sichere-anwendung

      Ich hoffe die Antwort hilft dir.
      Liebst! die Jess

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.