Diskussion

Bisher 27 Kommentare zu “ETHLETIC The Ethical Alternative”

  1. Eike sagt:

    „Fündig wurde ich eher zufällig bei einer Recherche zu Kondomen aus fair gehandeltem Kautschuk. Auf der Seite der FairDeal Trading GmbH entdeckte ich die zum Handelsunternehmen gehörende Marke ETHLETIC. Fair gehandelt, vegan, aus Bio-Baumwolle und insgesamt nachhaltig.“

    Kondome ausm Bio-Baumwolle? ;p

    Ich würde ja so gerne Chucks tragen, aber meine breiten Füße können sich in diesen schmalen Schuhen leider nicht wohlfühlen.
    Auf alle Fälle aber eine schöne Sache, zumal es preislich ja absolut stimmt.

  2. Mrs. Mohntag sagt:

    Ich kannt die Marke nicht, bin aber großer Chucks-Fan und daher gleich begeistert. Im nächsten Frühjahr/Sommer will ich mir ja unbedingt mal noch ein paar weiße zulegen, da werde ich dann auch mal bei Ethletic schauen – Danke fürs zeigen!

  3. So schöne Bilder…Schuhe auf Reisen. Ich mag dein erzählendes Fotografieren total gerne. Da bekommt man außerdem gleich richtig Lust, in den Park oder an den See zu gehen. :D

  4. Mari sagt:

    Hey Jess,
    ich kannte die Marke schon und die Schuhe standen diesen Sommer eigentlich schon auf meiner Wunschliste, da meine Chucks nach 5 Jahren ausrangiert werden mussten. Ich konnte mich nur irgendwie nicht für eine Farbe entscheiden =D.

    Ich finde es super, dass es eine echt gute Alternative (in jeder Hinsicht) zu Converse gibt! Bei Converse zahlt man sowieso nur für den Namen, dass hat mich schon immer eher abgeschreckt. 60 Euro für ein paar Stoffturnschuhe, bei denen ich nur erahnen kann, wie sie produziert werden? Wer Ethletic kennt und noch Converse kauft ist ein Markenjunkie ;-).

    LG Mari

  5. Franziska sagt:

    Liebe Jess – schön, dass Du über die Schuhe schreibst! Ich liebe meine Ethletics (momentan sind bei mir schwarz, weiß und rot in heavy rotation) und habe Chucks schon vor vielen Jahren & sehr gerne durch die fairen Sneakers ersetzt. Das Beste aber ist: sie sind viel bequemer als die von Converse. Auf Deinen Bildern ist schon das graue Modell zu sehen – ich hoffe, die gibt es bald zu kaufen/bestellen, bisher suchte ich die nämlich vergeblich.

    • Heavy rotation?! :D Sehr gut! Bei mir war es die letzten Wochen genauso (mit Grau, Gelb, Schwarz), allerdings habe ich gestern dann doch die Winterstiefel ausgepackt^^
      Ich hab mal wegen dem grauen Modell nachgefragt. Es ist schon verfügbar, allerdings wohl noch nicht im Shop eingepflegt. Wenn du erhöhtes Interesse hast, kannst du auch einfach eine E-Mail an info@fairdealtrading.com senden (zu Händen Frau Rautenberg). :)

  6. Lee-Lina sagt:

    DANKE für den tollen Tipp!

  7. oh wow,

    Bioschuhe, die auch modern sind! und keine Hippielatschen ;-)

    Danke für den Tipp, stöber schon auf der Seite…

    Viele Grüße!

  8. MiS sagt:

    Für Leipziger: Erhältlich sind sie z.B. auch beim Connewitzer Weltladen oder beim Macis (allerdings nur noch in manchen Größen).
    Mich würde die Haltbarkeit interessieren. Ich möchte keine Schuhe haben, die ich nach 2-3 Jahren wegschmeißen muss – habe mir deshalb schon ewig keine Stoffschuhe mehr gekauft.

    • Hey MiS :)) Danke für den Tipp! Bei Macis sind mir die Schuhe noch gar nicht aufgefallen – da muss ich demnächst noch mal genauer hinsehen. Zur Haltbarkeit der ETHLETICs kann ich bisher auch noch nicht viel sagen. Meine Chucks und Chucks Lookalikes hatte ich meist 3-5 Jahre – danach sind sie dann meist noch 2-3 mal zum Malern (oder ähnlichen Tätigkeiten) zum Einsatz gekommen und dann erst in den Müll gekommen. Allerdings habe ich in Bezug auf die Haltbarkeit auch schon ähnliche Erfahrungen mit Ledersneakers gemacht…da ist dann z.B. die Sohle gebrochen.

  9. […] und konnten am Ende sämtliche Dialoge auswendig. Zum grauen Hoodie trage ich ein paar meiner neuen ökofairen Ethletics, die farblich wunderbar mit einem Second Hand Rock harmonieren, der vergangenes Jahr aus Mias […]

  10. […] einigen Wochen hat Jess euch von ihren neuen Lieblingssneakers berichtet – den ökofairen und veganen Chucks Lookalikes von ETHLETIC. Wir freuen uns daher besonders, dass […]

  11. […] die ich wenige Tage zuvor erkreiselt habe. Beides passt damit sehr gut zu meinen geliebten grauen ökofairen Chucks Lookalikes von Ethletics, die ihr auf den Bildern seht. Wie gefällt euch mein Outfit? Seid ihr schon genervt von Grau oder […]

  12. Patrizia sagt:

    Die sehen wirklich klasse aus. Fallen die Größen bei den Ethletics denn genauso aus wie bei Converse? Bin nämlich verzweifelt auf der Suche nach weißen Low Cut in Größe 38. Sollten die aber sowieso etwas kleiner ausfallen, könnte ich auch ruhigen Gewissens ne 39 nehmen und ich könnte meine Suche abschließen^^

    • Also ich würde fast behaupten sie fallen „normal“ aus. Ich trage Größe 37,5 und habe daher immer so meine Probleme beim Schuhkauf. Meist passt mir dann dennoch die Größe 37 etwas besser und so war es auch im Fall der ETHLETICs. Im Zweifelsfall einfach beide Größen ordern. Der Rückversand ist gerade bei Avesu und im Markeneigenen Shop von ETHLETIC absolut unkompliziert. :)

  13. Lina sagt:

    Ich habe bis jetzt immer (auch von Eco-Fair-Ladenbesitzern, die sie deshalb aus ihrem Programm genommen haben) nur gehört, dass die Ethletics eine sehr schlechte Qualität hätten und auch auf eine Art unbequem wären (zu warm wegen der Verarbeitung von Gummi auch im oberen Schuhteil oder so, weiß nicht mehr genau, was der Grund war). Ich hab sie mir deshalb nie gekauft, obwohl ich sie wirklich schön finde. Hab mir dann Vejas geholt.
    Du hast deine jetzt bestimmt öfter getragen – findest du sie immer noch so toll?

    • Ja, besonders die schwarzen High Cuts, trage ich sehr häufig. Beim Einlaufen der Schuhe sollte man „vorsichtig“ sein. Ich habe Blasen bekommen als ich das erste Paar für einen 3-Stunden Marsch getragen habe. :D Aber das empfinde ich eigentlich als normal. Ansonsten kann ich die Aussagen so gar nicht bestätigen. Ich find das Fußbett sehr bequem! Für den Hochsommer sind die Schuhe sicher nicht geeignet – v.a. die High Cuts, aber das ist nicht nur bei den ETLETICs der Fall, sondern das ging mir bisher generell so bei Chucks und deren Lookalikes. Ich bin nach wie vor ein riesen Fan! :)

  14. MuhKuhAddict sagt:

    WOHA! Gerade entdeckt und für genial befunden.
    Die Auswahl und insbesondere Preise sind wirklich maximal gut.
    Ich bin schon länger auf der Suche nach veganen Schuhen, die fairtrade produziert sind, mir wirklich gefallen und bezahlbar sind.

    Nun hab ich allerdings ein Problem, ich kann mich bei der Auswahl einfach nicht entscheiden. :-O

    • Ja, dann passen Ethletics genau in dein Beuteschema. Ich hab übrigens das gleiche Problem wie du…. Hab schon 5 Paar und da es dieses Jahr wieder neue (teilweise limitierte) Farben gibt, werden es wohl bald noch mehr werden. oO

  15. » ETHLETIC – Introducing the new Collection Styles + Gewinnspiel sagt:

    […] war 2013, als ich die Marke ETHLETIC das erste mal auf dem Blogzine vorgestellt habe. Seither konntet ihr mich häufig in den Schuhen mit dem unglaublich bequemen […]

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.