Diskussion

Bisher 13 Kommentare zu “The details are not the details. They make the design.”

  1. Bei mir sind das auch Produkte in Mattglasbehältern, ein Parfum in Türkis, ein Serum in Anthrazit und Foundation in ohne-Farbe-matt.

  2. Annabell sagt:

    Jaaaaaaaaa kenn ich! :) Blöd nur, wenn man vom Packaging so begeistert ist, dass man nicht wahrhaben will, dass das Produkt eigentlich gar nicht so gut ist…

  3. O ja, ich weiß zu gut, was du meinst! Auch ich habe verschiedene Designlieblinge (die ich nebenbei bemerkt auch schon lange mal in einen Post packen wollte). Dazu gehören definitiv auch die Produkte von Kivvi und Kjaer Weis, aber auch aiomyth, Florascent, ein Einzelstück von Dr. Hauschka und, und, und. Wenn Form, Material, Haptik, Optik, Duft und Performance in Einklang sind, macht das Benutzen von Produkten einfach am allermeisten Spaß. :)

    Liebe Grüße
    Ida

  4. Ein sehr schöner Beitrag. Die Body Marmalade gehört ebenfalls zu meinen Lieblingsprodukten. Ich fahre generell total auf schöne Umverpackungen ab. Letzendlich ist der Inhalt ausschlaggebend, ob ich etwas kaufe oder nicht. Von dem Gesichtsöl des kanadischen Herstellers Zaya Oils kann ich nicht genug bekommen. Die Flasche hat ein wunderschönes Design und bei dem Umkarton wurde sich ebenfalls richtig viel Mühe gegeben. Der Inhalt konnte mich auch überzeugen :-)
    Liebe Grüße
    Nicole

  5. Ich liiiebe das Design der esse Produkte! Und die Maske sieht auch so schön flüffig-perfekt im Tiegel aus (: . Auch RMS gefällt mir, genauso wie Und Gretel, obwohl ich beide nur von Fotos kenne. Dabba und kivvi sind auch sehr interssant gemacht (: . Liebe Grüße.

    • Das stimmt. Dabba schlägt irgendwie in eine ganz andere Richtung und fällt auf jeden Fall ins Auge. So einen Tiegel von RMS brauchst du unbedingt! Das Design ist auch so schön, wegen der unterschiedlichen Haptiken. :)

  6. […] Ihr seht, ich kann mich für verschiedene Arten der Gestaltung begeistern, in meinem Badezimmer geht es ziemlich abwechslungsreich zu. Ich finde es toll, wenn ein Produkt nicht nur gut funktioniert, sondern auch noch ansprechend verpackt ist, funktional gestaltet wurde und mit liebevollen Details besticht. Die Auswahl an stylishen, verspielten, eleganten, puristischen, hippen Naturkosmetik-Produkten bzw. -Marken wächst und wächst – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einen lesenswerten Artikel zum Thema Design und Naturkosmetik findet ihr übrigens auch bei den Alabastermädchen. […]

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.