Diskussion

Bisher 5 Kommentare zu “The amazing Silisponge. Zurecht gehypt?”

  1. Ich habe mir den Silisponge auch endlich geholt, nachdem er mich neulich im dm so frech angelacht hat. Zwar liebe ich meinen Beautyblender, aber er ist wirklich soooo schwierig zu reinigen – und trotz aller Mühen wird er am Ende doch nicht richtig sauber. Leider komme ich mit dem Silisponge noch nicht so richtig zurecht – das Finish gelingt mir mit dem Beautyblender einfach besser. Vielleicht auch eine reine Übungssache? Momentan nutze ich den Silisponge, um das Makeup aufzutragen und arbeite es anschließend für ein natürliches und ebenmäßiges Finish sanft mit dem Beautyblender ein. Keine ideale Lösung, aber ich benötige auch mit dieser Methode schon weniger Make-up als zuvor. Auch der Beautyblender nimmt dadurch nicht so viel Produkt auf, weshalb er ein wenig leichter zu reinigen ist. Meine Hoffnung ist, dass ich irgendwann den Dreh raushabe und doch ganz auf den Silisponge umsteigen kann… allein schon aus hygienischen Gründen.
    Liebe Grüße,
    Janine

    • Jess sagt:

      Ich finde deine Lösung super! Wenn man den Blender nur für das Finish benutzt, geht ja dennoch nicht so viel Produkt sinnlos verloren.
      Und ich denke nicht, dass es etwas mit Übung zu tun hat. Ich nutze selbst auch eher selten Foundation und es hat von Anfang gut funktioniert. Vielleicht liegt es einfach an der Foundation? Ich habe nutze eher Produkte, die nicht so stark deckend sind wie z.B. von Und Gretel. Ist ja gut möglich, dass sich das je nach Produkt unterscheidet.

  2. […] das Make-up Ei hat sich durchgesetzt und ist nahezu überall zu finden. Und obwohl ich eher ein Fan des Silisponge bin, muss ich sagen: zu Recht! Der Beauty Blender war damals eine echte […]

  3. […] Kernseife ist also mein Geheimtipp, wenn es um die Pinselreinigung geht. Doch leider funktioniert das Hausmittel bei Beauty Blendern überhaupt nicht. Mein Schwamm von Real Techniques wurde durch die Seife spröde, trocken und bekam schneller Risse. Mit der 18-in-1 Naturseife von Dr.Bronners klappt es viel besser. Gibt es jetzt übrigens seit neustem auch bei DM. Um den Make-up Schwamm wieder tiefenrein zu bekommen gebe ich ihn ein kleines Wäschenetz und wasche ihn mit meinen Handtüchern in der Waschmaschine. Übersteht er problemlos ein paar Mal. Trotzdem würde ich ihn nach ein bis zwei Monaten durch einen neuen Austauschen. Ist Dir das zu lästig? Vielleicht ist ja der Silisponge was für Dich? Den Beitrag von Jess findest Du hier. […]

  4. […] das Make-up Ei hat sich durchgesetzt und ist nahezu überall zu finden. Und obwohl ich eher ein Fan des Silisponge bin, muss ich sagen: zu Recht! Der Beauty Blender war damals eine echte […]

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.