Diskussion

Bisher 13 Kommentare zu “Lakshmi Drachen-Edition + weitere Neuheiten 2012”

  1. Oh, da bin ich ja mal gespannt, was das Jahr des Drachen mit sich bringt, bin auch Ratte ;)
    Mich sprechen die Kajalstifte (noch?) nicht so richtig an. Die Farben ja, aber die Form… weiß ich nicht. Interessant, schön u. außergewöhnlich. Doch kann ich mir nicht vorstellen, dass diese einfach und praktisch in der Anwendung sind. Ich warte dein Bericht ab! :)
    lg

  2. liv sagt:

    Wow, der silberne und der blaue Kajal sind toll. Ich habe die Kajals immer noch nicht getestet aber werde immer neugieriger :) Irgendwie habe ich die Vermutung, dass grade mit der Kegelform ein klassischer Lidstrich leichter geht, aber das ist wie gesagt nur eine hoffnungsvolle Vermutung. Übrigens kann ich mir den roten und den goldenen (organgenen) Kajal noch nicht so auf meinen Lidern vorstellen..
    Weisst du wie die zwei neuen Lippenstifte heissen? und kannst du die Farben beschreiben?
    LG liv

    • Hey liv,

      metallische Gold- und Silbertöne mag ich für mich persönlich auch nicht. Ich finde, dass diese Farben bei brünetten Haaren oder etwas dunklerer Haut einfach besser wirkt. Meine Lieblinge waren daher auch Drachenblau und besonders Drachenrot^^

      Der hintere der neuen Lippenstifte ist die No. 660, den gibt es im Shop auch schon im Rahmen der Drachen-Geschenkbox zu kaufen:
      http://shop.lakshmi.de/geschenk-boxen-gutscheine/lakshmi-geschenkbox-drache/
      Ich hab das jetzt oben im Text auch mal ergänzt :)

      Der vordere Lippenstift ist geht mehr ins Pink und ist kühler als No. 660. Das kommt leider auf dem Bild nicht so gut raus. Messebeleuchtung ist echt schwierig -.- Ich hab auch an die 30 Bilder der neuen Pinsel gemacht, aber irgendwie gibt keines der Bilder die Produkte so gut wieder, wie sie wirklich sind. Daher habe ich auch bewusst darauf verzichtet die Fotos der Pinsel und des neuen Creme Eyeliners zu veröffentlichen.

      Liebe Grüße
      °Sun

    • liv sagt:

      super! Danke für die Ausführliche Antwort :)
      LG liv
      PS: so schick war mein Sonntag nicht mehr, dafür aber sehr relaxt. Hab noch die Jogging/ Schlabberhose eingetauscht in alte jeans und wanderschuhe und war im Wald (herrlich!).

  3. I sagt:

    Die Pinsel sehen gut aus :). Bisher habe ich nur den schwarzen Kajal von lakshmi, dabei wird es wohl auch bleiben, da sie doch recht teuer sind und ich eher selten farbige verwende. Deswegen würde ich mir auch keinen anderen zulegen obwohl die Farben sehr hübsch aussehen.
    Auf den Creme Eyeliner bin ich dann aber auch gespannt. Geht es dir eigentlich mit den Kajals auch so, dass sie nicht so lange halten und etwas verschmieren? Oder liegt das an den Cold Kajal mit Kampfer?
    LG

    • Hey I,

      mein Kajal ist zwar nicht Cold, aber ich hatte zu Beginn auch das Problem, dass er sich aufgrund der öligen Konsistenz nach etwa 3-4 Stunden weitestgehend verabschiedet hat. Daher benutze ich jetzt eine Puder-Base als Grundlage, welche die Lider quasi mattiert und so eine gute Basis für das ölige Produkt schafft. Nach dem Auftragen gehe ich noch mal mit der Puder-Base drüber. Ich nehme dazu die von Sante:
      http://alabastermaedchen.blogspot.com/2011/11/sante-le-deep-colors-eyeshadow-base.html

      Die war allerdings in einer LE und ist somit glaube ich nicht mehr verfügbar. Du kannst aber auch jedes andere Puder-Produkt nehmen. Manchmal nehme ich auch den Hauschka-Lidschatten in Elfenbein als Grundlage oder eine Mineral-Foundation die ich sonst nie nutze. Oder nimm einfach ein Puder – am besten transparent (die Sante-Base ist auch transparent). Bei mir hält der Kajal so mindestens 7-8 Stunden.

      Liebe Grüße
      °Sun

    • I sagt:

      Danke für den Tipp, dann werd ich mal ausprobieren, ob das mit einem Puder als Grundlage besser funktioniert. Nur für die Wasserlinie (oder wie man das nennt) bleibt er dann leider trotzdem ungeeignet, bzw. vielleicht hält ja ein Puder unter dem Auge wenigstens das verwischen auf :(..

    • Ach stimmt. An die Wasserlinie habe ich jetzt gar nicht gedacht, da ich den Lakshmi-Kajal dafür nie nutze.

  4. beautyjagd sagt:

    Mir haben die neuen Lakshmi-Sachen auch sehr gefallen! Einige der Pinsel hätte ich am liebsten direkt eingepackt. Und auf den neuen Creme Eyeliner freue ich mich schon sehr. Liebe Grüße

    • Oh Super – du kannst wieder als beautyjagd kommentieren^^

      Auf den Creme Eyliner bin ich auch gespannt. Leider habe ich es irgendwie verpasst ihn am Stand zu testen. Schön finde ich, dass er gleich mit einem Pinsel geliefert wird :)

      Liebe Grüße
      °Sun

  5. Anonymous sagt:

    Süss,diese kajalstifte sind angelehnt an die orientalische Form, sie werden „seitlich angelegt“ an der wasserlinie und durchgezogen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, das man das in deutschland als oberen lidstrich benutzt?? Und dazu noch mit Pinsel?? Wenn man schon was kopiert, dann wenigstens richtig und nicht einfach eine eigene Kreation daraus machen:-)

    • Hallo Anonym,

      interessant – klingt als würdest du dich gut auskennen in der orientalischen Kosmetik :)
      Auf der Website von Lakshmi wird glaube ich nicht erwähnt, dass man die Kajals auf dem oberen Lid anwenden soll/kann. Normale Kajalstifte nutze ich aber auch auf dem oberen Lid, daher ist es für mich völlig normal auch die Lakshmi-Produkte so zu nutzen. Dazu benötige ich derzeit noch keinen Pinsel, denn der Kajal hat sich bisher so gleichmäßig abgenutzt, dass ich ihn noch direkt auftragen kann. Das wird sich aber sicher noch ändern.

      Mich würde interessieren wie es bei der originalen orientalischen Form ist. Kannst du dazu etwas schreiben?

      Liebe Grüße
      °Sun

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.