Diskussion

Kommt euch irgendetwas davon bekannt vor? Was könnt ihr voll gut nicht?

Bisher 23 Kommentare zu “Kann ich voll gut. Nicht.”

  1. AD sagt:

    Also die Klorolle bei Fremden, Freunden und in der Bürotoilette zu korrigieren ist sowas von selbstverständlich für mich :D

  2. kirschvogel sagt:

    Auch ich zähle mich zu den bekennenden Klorollen-Umdrehern – egal wo, egal wann. Und Kommasetzung… ach, lassen wir das. Mir gefällt die Postidee/der Tag. Darf ich mich durch dich inspiriert in die liebenswerte Galerie der Unzulänglichen einreihen?

  3. Ach liebe Jess,
    wie beruhigend solche Blogposts sind. Man fühlt sich danach einfach normaler.
    Ich kann nicht meine gute Erziehung zeigen, wenn ich sehr hungrig bin. Ich werde einfach zu der Diva aus der Snickers-Werbung – sehr zum Leidwesen meiner Mitmenschen ;)
    Und ich kann nicht wirklich ruhig bleiben. Wenn ich Stress habe (ob realen oder von mir selbst produzierten), kann ich nicht konzentriert und logisch handeln. Sondern versuche einfach alles auf einmal – was (wer hätte es gedacht) nicht funktioniert. Geht also mit deinem Multitasking ein bisschen einher.

    Ich glaube, solche kleinen Dinge, zeichnen uns aber eben auch zu dem Menschen aus, der wir sind. Und unsere Familie und Freunde kommen ja meistens damit klar ;) Oder versuchen uns in die richtige Richtung zu stupsen … also uns zu helfen ;)

    Grünste Grüße

    • Jess sagt:

      Hihi! Also Menschen, die ihre gute Erziehung vergessen, wenn sie hungrig sind, kenne ich auch aus meinem Freundeskreis. Finde ich zumeist sehr unterhaltsam. :D Und du hast Recht – solche kleinen „Defizite“ machen den Menschen aus und damit auch liebenswert. :)))
      Und das mit dem Stress kenne ich in abgewandelter Form. Ich bin ja so ein Mensch, der immer spät dran ist und wenn dann noch jemand zusätzlich anfängt zu drängeln, werde ich erst recht nicht fertig. :D

  4. Mona sagt:

    Oh ja, die Klopapierrolle… Ich dreh sie auch immer um.

  5. natty gyal sagt:

    Hihi, lustiger Post. :)
    Hm, ich kann voll gut nicht mit weniger als 8 Stunden Schlaf auskommen. Dann bin ich von pienzig, bis hin zu aggressiv. Ansonsten geht es mir wie dir mit Punkt 9. Ich verbreite einfach überall mein Chaos, auch wenn ich nur über’s Wochenende bei einer Freundin zu Besuch bin. =D Das ist allerdings nicht Absicht, sondern „passiert irgendwie“ unbewusst. =P
    Ansonsten bin ich auch echt scheiße, was so Sisyphus-Arbeit angeht. Ich gehör einfach zu den Grobmotorikern und hab für feinsäuberliches Ausmalen von Mandalas keine Geduld. =D

    Das ist echt befreiend…über so was sollten wir öfters schreiben. :)

    • Jess sagt:

      Pienzig? Noch nie gehört! Voll das putzige Wort! :D Und schön beschreiben! Ich mach die Wohnung auch nicht absichtlich dreckig….das passiert eben irgendwie so!^^
      In Sisyphusarbeiten bin ich übrigens voll gut. Früher in der Schule konnte ich sehr gut abmalen. Ein Bleistiftportrait nach Vorlage eines Fotos ist mir perfekt gelungen. Dafür war ich nie wirklich gut darin eigene Ideen ohne Vorlage umzusetzen.

    • natty gyal sagt:

      Echt? Also zur Erklärung, wenn man pienzig ist oder rumpienzt, wie der Pfälzer sagt =D, dann ist man weinerlich und einfach nervtötend. In meinem Fall vielleicht auch latent aggressiv. =D
      Ne ne, ich wollte mich letztes Jahr während meines Portugalurlaubs mal wieder darin testen und wie meine Freundin so eine Fließe mit einem Muster bemalen und hab total die Krise in dem Laden gekriegt. xD Während meine Freundin das Bemalen total entspannend und meditativ fand, hab ich nur vor mich hingeschimpft. Daher ist das Thema für die nächsten Jahre erst Mal wieder beendet. =P

  6. Yvonne sagt:

    Ahaha, klasse! Das ein oder andere, zB das mit dem Aufräumen, kann ich so auch unterschreiben.

  7. Ginni sagt:

    Lustig, fast alles davon kann ich voll gut gut! Ich bin wohl das Gegenteil von Dir :-))
    Abgesehen von den Sprachen, da geht es mir (leider) genauso wie Dir.

    • Jess sagt:

      Krass! Dann würde ich von dir gern auch 10 Dinge lesen, die du voll gut nicht kannst. Vielleicht sind das genau die Sachen, die mir liegen. Ich hab z.B. voll den guten Orientierungssinn. :D

    • Ginni sagt:

      Hm …. also mit einem guten Orientierungssinn kann ich zum Beispiel nur in der „Wildnis“ punkten. Wald, Feld & Wiesen – kein Problem. Dafür verlaufe ich mich selbst im großen Einkaufszentrum oder in der Stadt. Dabei bin ich in der Stadt aufgewachsen (1) ….
      Was ich zum Beispiel voll gut nicht kann ist Smalltalk (2). Ich kann es einfach nicht. Vor allem nicht bei Fremden. Mir fällt nie etwas ein, außer vielleicht das Wetter…schrecklich, oder? :-) Ich schweige mein Gegenüber lieber an, was mir auch keinerlei Unbehagen bereitet.
      Voll gut nicht kann ich Lügen (3). Nicht einmal Notlügen kann ich glaubhaft rüberbringen.
      Ich kann auch voll gut nicht filigrane Arbeiten erledigen oder Essen, ohne zu kleckern/püttern (4).
      Ich kann voll gut nicht lange Joggen (5). Ich kann den ganzen Tag Wandern, aber Joggen liegt mir nicht. Im Sprinten hatte ich früher immer eine 1, im Dauerlauf nur eine 3. Das hat sich bis heute nicht groß verändert.
      Ich kann voll gut nicht die Nächte durchmachen (6), bin absolut keine Nachteule sondern eher eine Rentnerin, die pünktlich ins Bett gehen muss und dann lieber früh aufsteht.
      Ich kann voll gut nicht Nachmittags arbeiten (7), ich fange lieber richtig früh an und habe lieber früher wieder frei. Schichtdienst käme daher nie für mich in Frage, ich brauche geregelte Arbeitszeiten.
      Ich kann voll gut nicht Kopfrechnen (8). Es fehlt mir zwar nicht grundsätzlich am mathematischen Verständnis, generell war ich immer eher der naturwissenschaftliche Typ – aber ich habe Kopfrechnen einfach nie richtig gelernt und bin ultralangsam.
      Ich kann mich voll gut nicht gezielt modisch kleiden (9) – ich trage, was mir gefällt, zufälligerweise passt es auch immer irgendwie zusammen, aber ich habe zum Beispiel keine Ahnung von Modetrends oder davon, „was man gerade so trägt“.
      Ich kann voll nicht gut auf hohen Schuhen laufen (10). Ich knicke früher oder später immer damit um, ich schaffe es sogar, in Turnschuhen umzuknicken.
      Das waren zehn, yeah :-))

  8. Lina sagt:

    Danke fürs Aufgreifen! Finde ich sehr spannend!

    Also Multitasking kann ich auch absolut nicht! Ich bin völlig überfordert, wenn jemand mit mir reden will, während ich nur ein Instagrambild poste oder so ;) Und das mit der Klorolle – da erkenne ich mich auch wieder. Es verursacht mir fast körperliches Unbehagen, so etwas zu sehen!

    • Jess sagt:

      Haha ja! Ich wurde letztens als die schlechteste Instagram(m?)erin der Welt bezeichnet, weil ich reichlich 20 Minuten gebraucht habe, bis das Bild endlich mit allen Hashtags versehen war und abgesendet wurde. Der Grund? Mein Gegenüber hat einfach nicht aufgehört mit mir zu sprechen! Und dann diese grobe Beleidigung. :D

  9. MuhKuhAddict sagt:

    Öhm ja, soviel zu Multitasking…
    Wenn ich einen Blogbeitrag schreibe und neben mir meinen Lieblingsmenschen TIPPEN höre oder er mich von der Arbeit aus im Messenger antickert, reicht das aus, um mich vollkommen aus der Konzentration zu reißen.
    Dies führt unweigerlich zu noch mehr Kommafehlern als ich ohnehin schon fabriziere. ^^
    Na ja und Klopapier… das gehört defintiv nach vorn abgerollt. Pfffff…..

    • Jess sagt:

      Haha – das klingt jetzt aber weniger nach fehlender Multitaskingfähigkeit, sondern mehr so als bist du gerade voll in love! *.* :D

  10. Liebe Jess,
    ich habe mich köstlich amüsiert, weil mir so einiges bekannt vorkam ^^ !
    Ich bin auch so gar nicht multitasking-fähig…dein Einkaufsbeispiel passiert mir auch ständig, weshalb ich beim Einkaufen nicht mehr ans Handy gehe x) .
    Und Kommasetzung?! Komischerweise ist mir das in der Schule nicht so schwer gefallen, aber nach dutzenden Rechtschreibreformen bin ich offensichtlich so durcheinadergekommen, dass ich auch Komma nicht mehr setzen kann x) ..immer nach Gefühl!
    Ich scrolle übrigens auch immer fast schon zwanghaft bis zum Ende meines instagram- und bloglovin-feeds, damit ich auch ja nichts verpasse. Liebe Grüße (: .

  11. […] In Anlehnung an einen meiner letzten Artikel: Was könnt ihr voll gut? Nicht! Jula: Geduld. Cooler Artikel, btw! Anna: Geduld. Jula: Wir hätten gerne alles sofort und genau so, […]

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.