Diskussion

Bisher 22 Kommentare zu “Hi & Goodbye [November 2012]”

  1. liv sagt:

    oh noch eine die mit macht :) Was für ein schöner Post! Ich mag das All Nighter übrigens gar nicht, und ich habe schon verschiedene Trockenshampoo durch. Die Farbe ist nicht schlimm aber ich finde dass es von allen die Spitzen am meisten verknotet und das ist noch schlimmer als Haarewaschen….
    Ganz gespannt bin ich danach wie dir der Santaverde Toner gefällt.

    Liefs, liv

    • Verknotete Haare konnte ich bei mir nicht feststellen. Allerdings habe ich es wirklich auch nur in die Ansätze eingearbeitet.
      Der Toner von Santaverde ist an und für sich toll, allerdings stört mich der Alkohol darin, da ich die Angewohnheit habe nach dem Aufsprühen tief einzuatmen. Dann muss ich erst mal husten :D

      Liebe Grüße
      °Sun

  2. Mari sagt:

    Hallo Sun,
    ich bin auch schon gespannt wie dir die Santaverde Produkte gefallen.
    Ich habe ein paar von den Snowberry Tübchen aufgebraucht, bin aber nicht überzeugt, v.a. was Preis Leistung angeht. Und die Primavera Handcrem Ingwer Limette, die gut riecht und auch gut ist, mir aber nicht reichhaltig genug.
    Ich bin auch mal gespannt, wie du mit dem Shampoo klarkommst, ich hatte mal das Farfalla Frangipani, fands aber nicht so gut. Ich verwende am liebsten das Kiwi Shampoo von Eubiona, kaufe auch immer wieder nach, und die Melvita Shampoos. Perfekt finde ich die aber auch nicht, befürchte aber, dass man da echt tief in die Tasche greifen müsste…
    Liebe Grüße
    Mari

    • Die Melvita Shampoos habe ich mir auch angesehen, mich dann aber wegen der wesentlich übersichtlicheren INCI-Liste für das Farfalla Shampoo entschieden. Die Ingwer Limetten Handcreme wäre bei mir wohl auch eher etwas für den Übergang.
      Die Preise von Snowberry schrecken mich auch ab. Genauso ist es bei Tata Harper oder der Gesichtspflege von IN, wobei ich besonders die letzten Beiden sehr gern probieren würde. Momentan wird ja auch Pai Skincare sehr gern gekauft. Vielleicht wäre das ja etwas für dich – die Preise sind moderater^^

  3. S sagt:

    der hi post gefällt mir mal richtig gut :)
    besonders gespannt bin ich auf die meinung zu den zwei santaverde produkte und deine meinung zur butter von melvita. teste zur zeit die gleiche und es tut mir jedes mal weh, wenn ich sie auftrage, da dann immer weniger des produktes in der packung bleibt ;)
    das weleda shampoo möchte ich auch einmal probieren, bin aber wegen der verpackung ein bisschen skeptisch, wie die handhabe unter der dusche ist .
    die handcreme von weleda mag ich auch sehr gerne, verwende sie immer vor dem schlafen gehen und in der früh wache ich mit zarten händen auf. besonders jetzt in der katlen jahreszeit ist dies eine creme, die ich nicht missen möchte :)

    lg
    svetlana

    • Die Melvita Lavendelbutter mag ich auch sehr gern. Der Duft und dazu die reichhaltige Pflege ist genau das Richtige für entspannte Winterabende.
      Die Produkte von Santaverde finde ich insgesamt sehr ansprechend. Ich habe noch eine Augencreme mit der ich sehr zufrieden bin. Allerdings stört mich der Alkohol im Toner etwas (ist aber ein persönliches Empfinden).

  4. Julie sagt:

    Ich find solche Posts auch immer sehr interessant, vor allem die Kurzreviews. Auf das Massageöl von Martina Gebhardt bin ich als Liebhaberin holziger Düfte auch schon gestoßen, habe dann nach Reviews gegoogelt und mich gefragt, ob ich die einzige bin, der das Öl aufgefallen ist. ;) Ich liebäugele auch mit einem Kauf, aber habe ein Problem in Form meines Freundes, der sich bisher standhaft weigert, bei Massagen Öl zu benutzen.. naja, vielleicht krieg ich ihn ja noch rum. ^^

    • Oh tatsächlich – ich habe auch eben Google befragt und kaum Meinungen zum Öl gefunden, sondern eher im kommerziellen Zusammenhang Treffer erzielt. So ein „standhaftes Problem“ habe ich übrigens auch zu Hause ;) Ich nutze dennoch gern Massage-Öle und massiere mir dann selbst die Beine oder Füße. Für alle anderen Körperteile wende ich es wie ein normales Öl an. So ein richtiger Unterschied zwischen normalem Körperöl und Massageöl erschließt sich mir sowieso nicht :D

  5. Die Weleda Sanddorn Creme ist auch gerade bei mir leer geworden und ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen, da ich sie sehr mag :)

    Liebe Grüße….

  6. Lilla sagt:

    Hi Sun,

    bin extrem gespannt auf die reviews der Neuzugänge – ganz speziell die von ILIA, weil ich um beide Sachen – sowohl Mascara als auch den Arabian Nights schon die ganze Zeit rumschleiche…aber auch die Sheabutter von Melvita interessiert mich sehr!!

    Was ich Dich fragen wollte – Du hast doch auch die Lakshmi Kajals – ist Dir da schon jemals einer gekippt? Ich habe den Lavender, der aus einer LE war – den ich sehr liebe – leider riecht er mittlerweile richtig ranzig :-((

    • Hey Lilla,

      um dir vielleicht in aller Kürze eine Kaufentscheidung abzunehmen: Der ILIA Lip Conditioner ist großartig! Wäre es ein LE-Produkte hätte ich schon ein Backup. Die Mascara würde ich nicht erneut kaufen. Sie macht leider sehr wenig mit den Wimpern.

      Von den Lakshmi-Kajals habe ich inzwischen 4 Stück, die vom Geruch her alle unterschiedlich sind. Bei Tannengrün (den ich nun etwa ein Jahr habe) ist mir auch schon eine Geruchsveränderung aufgefallen. Er roch am Anfang harziger als inzwischen. Die Farbe Petrol (wie dein Lavender aus der LE 2010) riecht für mein Empfinden auch nicht sonderlich gut, aber mit ranzig würde ich es nicht umschreiben. Es erinnert mich eher an Kinder- oder Theaterschminke. Muffig ist denke ich ein guter Ausdruck dafür. Wenn dein Stift aber deutlich ranzig riecht (also wie schlechte Milch/Butter), dann kann ich mir gut vorstellen, dass er gekippt ist.

      Liebe Grüße
      °Sun

  7. Angie sagt:

    Hey Sun,

    Du schaffst es wirklich einen Lidschatten aufzubrauchen! Respekt, mir ist sowas noch nie gelungen. ;-)

    Ich bin auf die beiden Sachen von Ilia sehr gespannt. Würde mich freuen, wenn Du etwas darüber schreibst.

    Liebe Grüsse,
    Angie

    • Hey Angie,

      dafür schaffst du es bestimmt mal einen Nagellack zu leeren :) Die Kurzform zu ILIA lautet: Lip Conditioner YAY, Mascara NAY!^^ Ich werde aber auch noch ausführlicher berichten.

      Liebe Grüße
      °Sun

  8. Jammin sagt:

    Hm, also ein absolutes Nachkaufprodukt sind bei mir die Cremes von Martina Gebhardt. Da habe ich die Shea und die Rose und beide gefallen mir sehr gut. Ich benutze die 15 ml Töpfe, da ich sie sehr sparsam nutze und es nur so schaffen kann, sie innerhalb der 3 Monate aufzubrauchen. Ich würde sie auch immer wieder nachkaufen, da es einfach meine HGs für Gesichtscremes sind!
    Leer geworden ist außerdem das Alterra Duschgel Sensitiv. Definitiv kein Nachkaufprodukt, die Konsistenz fand ich furchtbar und der Geruch war auch alles andere als sensitiv – fand ihn stinkig.
    Neu einziehen durfte vor kurzem einer der Glitzer-Kajals aus der Alterra LE :-)

    • Die Alterra LE habe ich mir auch angesehen, allerdings benutze ich schwarzen Kajal äußerst selten. Von MG habe ich tatsächlich noch nie etwas ausführlicher getestet (nur Probesachets), aber vielleicht kommt das ja noch :)

  9. Ich lese Posts dieser Art wirklich sehr gern und lasse mich durchaus auch mal inspirieren.
    Die Sanddorn Handcreme benutze ich auch sehr gern und kaufe sie auch immer nach. Auf den Lidschatten Elfenbein bin ich neugierig geworden. Gibt es sonst noch e/s von Hauschka, die du empfehlen kannst?

  10. Cassy sagt:

    yippieh ich liebe solche posts!! :-D
    die coldcream von weleda ist ein traum für die kalte winterszeit, heuer schon meine zweite creme :-) da ich sehr trockene haut habe.
    was benutzt du denn eigentlich zur gesichtsreinigung? derzeit verwende ich lavaerde, aber die arbeit + wartezeit (zusammenrühren & 5 min aufquellen lassen & 5-10 min einwirken lassen) ist mir mittlerweile zu aufwendig.
    am liebsten würde ich in richtung seifen umsteigen. aleppo oder salzseifen interessieren mich besonders … :-)
    was hälst du von gesichtsreinigung mit seife? ich bin noch etwas zwiegespalten da die meisten blogs total dagegen sind. ich würde sie 2 x täglich benutzen….

    Beste Grüße :-))

    PS: der neue blogbanner ist wunderschön!!

    • Hey Cassy,

      die Coldcream gefällt mir auch sehr gut, wobei ich an manchen Stellen im Gesicht am Abend dennoch wieder sehr trockene Haut habe, die auch etwas abschuppt. Wie ist das denn bei dir nach 8 Stunden oder mehr?

      Lavaerde habe ich noch nie zur Gesichtsreinigung getestet. Zum entfernen des Augen-Make-Ups nimmst du aber vorher ein anderes Produkt, oder?
      Ich nutze aktuell die Mandel Waschcreme von Weleda, weil diese doch etwas pflegender ist als Seife. Im Sommer nehme ich aber durchaus auch Seife zur Reinigung. Nichts spezielles, sondern einfach die Seife, die gerade im Haus ist (z.B. Stückseife von Melvita oder auch mal die Flüssigseife von Dr.Bronners). Allerdings schminke ich mich vorher mit einem Make-Up Entferner ab.
      Alepposeife kann ich mir auch sehr gut zur Gesichtsreinigung vorstellen. Mit Salzseife habe ich leider noch gar keine Erfahrung. Warum wird denn von der Seifenreinigung abgeraten?

      Liebe Grüße
      °Sun

  11. beautyjagd sagt:

    Ich lese diese Posts auch gern – vor allem wenn man so schöne Sachen wie Dir sieht! Das Wood Oil habe ich neulich auch beschnuppert, wenn ich mir demnächst was gönnen möchte, dann kaufe ich es mir bald noch :)

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.