Diskussion

Bisher 4 Kommentare zu “Herz über Kopf: Yoga für klare Gedanken”

  1. Jess sagt:

    Ich versteh total was du meinst. Und es ist wie du sagst, Bewegung hilft vom Kopf zurück in den Körper zu kommen. Vor allem wenn es Bewegungsabläufe sind, die man noch nicht so gut beherrscht; bei denen man sich voll auf den Körper konzentrieren muss. Ich merke das immer beim Skifahren. Ich lerne noch und muss mich demnach voll konzentrieren. Das macht den Kopf so richtig frei. Ende Mai lerne ich Kitesurfen und freu mich schon voll darauf. Da wird sicher auch kein Raum für das Gedankenkarussell bleiben. 😊

  2. Marlene Schumacher sagt:

    So oder So ähnlich,das ist pure Lebensfreude.Diese
    Asanas kann jeder lernen.
    Es ist nie zu spät.

  3. Vor allem nach anstrengenden Tagen im Büro ist Yoga für mich ein Mittel um abzuschalten. Es befreit den Kopf und sorgt, wie Sie bereits anführen, klare Gedanken. Die Herz über Kopf Asanas scheint anspruchsvoll, aber ich werde es bei meinem nächsten Yoga Termin versuchen. Vielen Dank!

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.