Diskussion

Welche Lippenstift- und Highlighter-Empfehlungen habt ihr für das Frühjahr?

Bisher 25 Kommentare zu “Best of Organic Beauty: Die schönsten Lippenprodukte und Highlighter für das Frühjahr”

  1. Anne sagt:

    Wie ist denn der Hält bei den Ilia Crayons und bei UndGretel Lippenstiften? Bin noch auf der Such nach einem der auch mal trinken übersteht und bei dem ich nicht ständig nachziehen muss.

    • Sarina sagt:

      Hallo Anne,

      aktuell gibt es kein Produkt in der NK, das mit konventionellen, langanhaltenden Lippenstiften mithalten kann. Rose-Marie Swift, die Gründerin von RMS Beauty, sagte dazu mal: „Wouldn’t you rather have your skin last longer using rms beauty than your products lasting longer using synthetic chemicals?“ Das muss man sich, fürchte ich, immer wieder vor Augen halten. Denn das, was Lippenstifte so haltbar macht, sind letztlich synthetische Chemikalien.

      Wenn du auf der Suche nach länger haftenden Formeln bist, würde ich mich in Richtung Lipliner umschauen, da da die Konsistenzen fester sind. Empfehlen kann ich da spontan puroBio Cosmetics, die du über Ecco Verde beziehen kannst. Preislich sind die auch super erschwinglich, sodass du ruhig mal einen bei Gelegenheit mitbestellen und testen könntest. Ich selbst werde mich auch noch auf die Suche nach ein paar Liplinern begeben müssen.

      Ich hoffe, ich konnte dir ein klein wenig helfen?

      xxx
      Sarina

  2. Hallo Sarina,
    da sind ein paar wirklich tolle Produkte dabei! Ich hätte mich nur wirklich über Tragefotos oder wenigstens Swatches der Produkte gefreut, um einen besseren Eindruck zu bekommen!
    Vielleicht kannst du die noch „nachreichen“?

    Da ich in den wärmeren Monaten auf Mineral Foundation setzte, nutze ich gerade sehr gerne die Highlighter von Everyday Minerals – einzelne Pigmente, die sich sehr leicht auftragen lassen, einen wundervollen Schimmer abgeben, ohne dabei zu glitzern.
    Bei den Lippen nutze ich gerade wieder sehr gern Watermelon von 100% Pure – er ist leicht, pflegt und die Farbe ist schön frisch.

    Grünste Grüße

    • übrigens: Thema matt, ohne platt ;) Riskiere mal einen Blick auf die neuen Uoga Uoga Lip’N’Cheek Produkte! Ich würde sie von der Konsistenz ähnlich wie die Ilia Lipstick Crayons einschätzen, die Farben sind natürlich (bei Ilia kommen, glaube ich, chemische Farben zum Einsatz) und ich mag das Finish sehr (dem von Ilia ganz ähnlich).

    • Sarina sagt:

      Genau, das hast du noch richtig in Erinnerung. Ilia verwendet maximal bis zu zwei Prozent synthetischer Farben in Lebensmittelqualität, um die Farben derartig hinzubekommen. Wer überaus stark auf seine Gesundheit bedacht ist und Angst vor dem geringen Anteil hat, kann den spezifischen Lippenstift beispielsweise seltener verwenden als die reinen Ambivalente. Am Ende macht ja immer die Menge das Gift.
      Ich für meinen Teil bin mit den synthetischen Farben in Lebensmittelqualität einverstanden. Ich kann mir aber vorstellen, dass ich das Thema kritischer sehe, wenn ich erst vollkommen umgestiegen bin.

      Die Highlighter von Everyday Minerals schreibe ich mir gleich mal auf. Ich bin nämlich noch auf der Suche nach pudrigen Alternativen, da ich plane mir die Alima Pure Foundation zu bestellen. Danke dir für den Tipp!
      Die Uoga Uoga Sachen muss ich mir auch mal näher ansehen.

      Das mit den Tragefotos nehme ich mir zu Herzen. Vielleicht wäre es wirklich hilfreich gewesen anstatt der einzelnen Lippenstifte meinen Mund abzubilden, oder einen Arm-Swatch-Vergleich mit einzubinden.

      Fühl dich virtuell gedrückt,
      Sarina

  3. Nancy sagt:

    Hallo Sina,
    toller Post. Ich benutze manchmal gern den Lavera Soft Glowing Highlighter 02 Shining Pearl und den ausgelisteten Alverde Lipstick Pencil Nude. Und Gretel Produkte habe ich noch nicht probiert.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    • Sarina sagt:

      Hallo Nancy,

      die Alverde Lippenprodukte muss ich mir auch unbedingt genauer anschauen. Findest du die Lipliner denn empfehlenswert? Die habe ich nämlich im Auge.

      Wenn du es mal in einen Store schaffst, der UND GRETEL führt, lass dir unbedingt mal den Lippenstift desinfizieren und auftragen. Das Gefühl, wie der Lippenstift über die Lippen gleitet, ist unglaublich.

      Herzliche Grüße,
      Sarina

  4. Hallo Sarina, das wirklich traumhafte Produkte. Von Kjaer Weis, Und Gretel und RMS Beauty habe ich selbst ein paar Schätze, die ich nicht mehr missen möchte! :)
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    • Sarina sagt:

      Ich fürchte langsam, dass sich genau die Marken auch zu meinen Lieblingsmarken mausern werden. Für solch gute Qualität zahle ich dann auch gerne mehr. Ich habe aber auch ein paar aus Übersee im Auge, die ich mir bei Gelegenheit unbedingt bestellen muss. Der Zoll hält mich nur irgendwie immer davon ab.

      xxx
      Sarina

  5. Leonie sagt:

    Ich habe auch zwei der Tagarot-Lippenstifte Zuhause und bin von ihnen wirklich begeistert. Ich mag die Farben total gerne und sie lassen sich sehr gut auftragen – ein tolles Produkt!
    Liebe Grüße
    Leonie von glowing

    • Sarina sagt:

      Hi Leonie,

      danke für deinen Kommentar. Welche zwei Farben besitzt du?

      Ich glaube sogar, meine zwei UND GRETEL Lippenstifte werden nicht meine einzigen bleiben. Insgeheim hoffe ich auf eine Sortimentserweiterung. Lustigerweise bleibe ich nämlich gerne bei meinen Lieblingsmarken und kaufe mich da durch das Sortiment. Im konventionellen Bereich waren das immer MAC und Bobbi Brown. Gefolgt von Tom Ford, Guerlain und Giorgio Armani. Aber die Zeiten sind ja vorbei … Mal schauen, wer meine neuen werden. UND GRETEL ist bestimmt dabei.

      Liebst,
      Sarina

  6. Tanja Kathrin sagt:

    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag und die wunderschönen Fotos!!!

    Die UND GRETEL Lippenstifte muss ich mir bei Gelegenheit unbedingt mal genauer anschauen.
    RMS Lippenprodukte finde ich auch großartig!
    (Für RMS Lidschatten, Highlighter etc. ist meine Haut zu fettig, das klappt leider nicht, wirklich schade.)

    A propos MAC & Co.: ich suche noch NK-Ersatz für die ES „Naked Lunch“ und „Blanc Type“.
    Vielleicht hast du da einen Tipp?

    • Sarina sagt:

      Hi Tanja,

      ich bin gerade noch dabei meine Lidschatten umzustellen. Ein paar von Kjaer Weis habe ich mir schon gekauft, aber meine Lieblingsfarben habe ich bisher auch noch nicht abgedeckt. Sobald ich Ersatz gefunden habe, stelle ich gerne meine neuen NK Lidschatten in einem Artikel vor. Dr. Hauschka ist mir etwas zu pudrig und von den Farben her nicht ganz passend für meinen Typ und das, was ich bevorzuge.
      Leider habe ich auch noch keinen Ersatz für mein MAC Blanc Type oder Bobbi Brown Bone. Tut mir Leid, dass ich da spontan keinen Dupe nennen kann.

      Ich überlege momentan die Lidschatten von Red Apple Lipstick zu bestellen, so ganz bin ich mir aber auch noch nicht schlüssig. Sagt dir die Marke etwas? Die Marke ist aus der USA und hat auch gepresste Lidschatten im Sortiment.Im Blick habe ich auch: Zuzu Luxe, Everyday Minerals, Alima Pure, Lily Lolo und Hynt Beauty. Auch über Honest Beauty habe ich nachgedacht, auch wenn die Produkte nicht ganz so clean sind.

      UND GRETEL und Kjaer Weis ist ja mehr Satin oder mit Schimmer. Ich trage auch gerne matt. Sobald ich fündig geworden ist, melde ich mich zurück. :)

      xxx
      Sarina

    • Tanja sagt:

      Scheint wirklich schwierig zu sein!
      Freu mich sehr, wenn du zu dem Thema wieder was postest!

      Ja, Red Apple sagt mir was.
      Hab danach vor einiger Zeit (letztes oder vorletztes Jahr?) schon geguckt, aber da waren die Versandkosten völlig inakzeptabel.
      Hat sich das inzw. geändert?

      Von Hauschka hatte ich mir die LE-Palette gekauft, aber mir gefällt die Qualität gar nicht.
      Viel zu staubig und zu wenig pigmentiert. Man ist halt schon verwöhnt von MAC etc. ;)

    • Sarina sagt:

      Ich kann dir ein paar Grüne Youtuber empfehlen, wenn du magst. Vielleicht findest du da die ein oder andere Marke. Ich habe auch vorhin meinen obigen Kommentar nochmal editiert und ein paar Markenempfehlungen hinzu gefügt :).

      The Green Bunny
      https://www.youtube.com/channel/UCF4vamfSBni-meiJst_DAEg

      Teri Miyahira
      https://www.youtube.com/channel/UCM7hYw4JS_hI0U1iZ2_SY2g

      My Dainty Derriere
      https://www.youtube.com/channel/UC_wjc82C5FaDxR9KyQU4AfQ/featured

      The Organic Bunny
      https://www.youtube.com/user/helloamandajo/videos

      Laura’s Natural Life
      https://www.youtube.com/user/laurasnaturallife

      Aesthetika
      https://www.youtube.com/channel/UC3hHWkrz2VBJ1EY2LTWAddw

      Genuine Glow
      https://www.youtube.com/channel/UCzKX7OpwPKDuEbidLTS_97w/videos

      Nourished Beauty
      https://www.youtube.com/channel/UCrCiUMa-Khf4cQ_JV_wShNA

      Und hey, mir geht es wie dir. Ich mache da auch keine Qualitätskompromisse, deshalb suche ich auch so lange. Zumal das, was ich kaufe, meist teurer ist und sich die Umstellung so länger hinzieht. Doof, aber nicht zu ändern.
      Was mich viel mehr davon abhält zu bestellen, ist das leidige Thema Zoll. Da sehe ich über die hohen Versandkosten gerne noch hinweg.

    • Tanja Kathrin sagt:

      Oh, das ist aber lieb, vielen Dank!
      Von den youtubern kenn ich ein paar, aber noch nicht alle.
      Dann weiß ich ja, was ich heute abend machen werde ;)

      Ich stelle schon seit fast fünf (!) Jahren auf NK um.
      Und ich hab mich leider immer noch komplett von KK getrennt, weil ich für einiges immer noch keinen Ersatz finden konnte.
      Ich mag mir aber auch nicht zum Schminken die Zeit nehmen und nach einer Stunde zerläuft schon wieder alles ;)

      Was Zoll angeht, da hast du recht, das nervt mich auch ungemein, vor allem, da es zum nächsten Zollamt eine längere Autofahrt ist :(
      Und die Versandkosten werden bei der Zollberechnung auch mit eingerechnet, sehr fies!
      Ich versuche deshalb immer, unter der „magischen“ 29 €-Grenze zu bleiben.
      Bei Silk Naturals oder TANF hab ich schon öfter bestellt, die Sachen sind toll!
      (Die Verpackungen aber leider nicht so schön)

    • Sarina sagt:

      Absolut! Für sowas habe ich auch Null Toleranz (Lippen ausgenommen, da ziehe ich gerne nach), weshalb ich von Cremelidschatten auch die Finger lasse. ABER: Gressa Skin bringt zwei Cremelidschatten raus, die sich wohl bombenfest setten. Sobald die im Verkauf sind, muss ich sie unbedingt probieren. Denn wenn das wirklich stimmt, bin ich hin und weg. Die Foundation wird auch gelobt. Ich muss mal sehen, ob ich vielleicht einen Überblick für euch hin bekomme und ein paar der Sachen testen kann. Selbst, wenn nicht, werde ich mir selbst einiges kaufen und dann mal kund geben, wenn es erfolgreich war.

      Foundationmäßig bist du auch noch nicht angekommen? Oder hast du da schon etwas gefunden? Die Und Gretel Foundation schien mir super formuliert und langhaftend zu sein, hatte für mich jedoch zu wenig Deckkraft. Ich kann mir aber vorstellen, dass man sein Mineral Make-up easy dazu mischen und so die Deckkraft erhöhen könnte.

      In welchen Bereichen suchst du denn noch genau?

    • Tanja Kathrin sagt:

      Hm, ob ich einem Cremelidschatten noch mal eine Chance gebe, weiß ich nicht ;)
      Der von Studio 78 sollte ja auch sooo toll sein und halt bei mir gar nicht funktioniert.
      Aber von der Gressa Foundation hab ich viel Gutes gehört, die würde ich auch ma gern testen.
      Wo willst du die denn kaufen?

      Doch, mit Foundation bin ich schon sehr zufrieden im NK-Bereich!
      UND GRETEL war nichts für mich, viel zu wenig Deckkraft.
      Meine Favoriten sind die Marie W.-Foundation im Sommer und wenn ich Lust auf eine flüssige habe, dann nehm ich die von 100% pure. Haben beide eine hohe Deckkraft und ein mattes Finish. Die MF von Lily Lolo finde ich auch sehr gut.

      Wo ich bisher noch gar nicht fündig bin sind Eyeliner (nehm meist immer noch die 24/7 von Urban Decay) und Wimperntusche. Außerdem halt gepresste Lidschatten. Und einen ES-Primer (wobei der vom TANF schon mal sehr gut ist).

    • Sarina sagt:

      Hast du die Kjaer Weis Mascara schon mal probiert? Ebenfalls gut sein soll die von Lily Lolo, aber bisher habe ich wirklich 0 NK Wimperntuschen ausprobiert. Hier stehen noch vier normale, die ich leer machen möchte. Einige verwenden wohl nach dem Antrocknen nochmal die Wimpernzange, um so den Schwung zu halten. Keine Ahnung, ob ich mir das zutrauen würde.
      Primer ist eine Sache, bei der man wohl Kompromisse machen muss, wenn man ölige Lider hat (ich selbst habe verdammt ölige). Manche nutzen die Shadow Insurance von Too Faced, da sie bei EWG (Cosmetic Database) recht gut abschneidet. Ich selbst verwende auch noch meine Urban Decay Primer Potion. In ein paar Jahren ist die NK vielleicht soweit, dass es dahingehend funktionierende Produkte gibt.

      Eyelinermäßig werden wohl die von Axiology in der USA gehyped. Ich finde die von UND GRETEL können sich sehen lassen. Vielleicht hast du ja mal die Chance, dir sie im Store anzusehen. Da ich recht wenig Lid-Space habe und leichte Schlupflider, trage ich meinen Eyeliner meist smudged. Vermutlich habe ich deshalb weniger Probleme. :D
      Außer UND GRETEL habe ich noch keine weiteren NK-Eyeliner getestet. Das waren meine ersten (ich habe 3) und aktuell sehe ich nicht mal einen Grund, mich bei einer weiteren Marke umzuschauen. Auburn und Black werde ich mir wohl noch zulegen und dann habe ich 5. *ähm*

      Amazingy führt seit neustem Gressa :). Ich habe mir schon ein paar Samples bestellt und so rausgefunden, dass ich Farbe 1 mit einem Tick Farbe 3 bin. Die wird definitiv meins, weil sie der absolute Knaller ist. ABER: 15 ml Serum Foundation für fast 60 EUR. Das tut schon etwas weh. Ehrlich gesagt ist mir das aber schon wieder fast egal, wenn sie sich als echter Traum rausstellt. Leider ist sie nichts für Leute mit trockenen Stellen und Hautschüppchen. Da setzt sie sich ab.

  7. Stephi sagt:

    Uiii, sooo schöne Fotos <3 Krass wie teuer die Und Gretel Lippies sind. Lohnt sich der Preis da überhaupt? Liebe Grüße!

    • Sarina sagt:

      Hi Stephi,

      der Preis kann einem ganz schön weh tun, gerade wenn das Budget knapp ist, ich weiß. Da ich schon immer für Qualität statt Quantität bin, kann ich dir aber sagen, dass der Lippenstift sein Geld absolut wert ist. Ebenso können sich die Eyeliner von UND GRETEL wirklich sehen lassen. :)

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Sarina

  8. Eine exquisite Sammlung hast du da! Und Gretel hat schon echt tolle Produkte! – hast du dir die Lidschatten und die Foundation schon angeschaut? ;) RMS Beauty, ILIA und Kjaer Weis dürfen bei mir im Bad auch nie fehlen – aktuell bin ich ganz verliebt in den Master Mixer (RMS) als Allrounder, Perfect Day (ILIA) für die Lippen und Wisdom (Kjaer Weis) auf den Augen.

    Liebe Grüße
    Ida

    • Sarina sagt:

      Hi Ida,

      leider habe ich die UND GRETEL Foundation nicht wirklich testen können. Zwar hatte ich um Weihnachten ein Gewinnspiel bei UND GRETEL gewonnen, die Foundation aber in Farbe 2 erhalten, die mir leider zu rosa-stichig ist. Mit der 3 möchte ich es nochmal probieren, aber das hat sich bisher nicht ergeben. Ich habe sie einfach Jess vermacht :D, vielleicht schreibt sie mal was darüber. Da die Foundation aber sehr natürlich und nicht deckend ist, ist sie momentan eh nicht das Richtige für mich. Meine Allergien lassen meine Haut nämlich verrückt spielen und es ist noch immer nicht wieder alles beim Alten. Ich vermisse meine reine Haut :( – vorher habe ich immer versucht möglichst wenig an Base aufzutragen. Da hätte ich sie vermutlich geliebt.
      Die Lidschatten habe ich mir im Quartier 206 angeschaut und war angenehm überrascht. Durch meine leichten Schlupflider trage ich aber meist matt, deshalb blieb auch hier der Kauf bisher aus. Mit Auburn liebäugle ich, aber Bronze war für meine helle Haut leider zu orangestichig. Das steht mir nicht wirklich. Was ich aber noch empfehlen kann, sind die Eyeliner. Die sind einfach klasse, genauso wie das Lifting Modellage Powder. Ilge, das Transparentpuder will ich auch noch testen. Aktuell probiere ich noch mit dem von RMS Beauty herum.

      Den Master Mixer habe ich auch im Auge. Wie schön kann man eigentlich sein?

  9. shalely sagt:

    Ich kenne zwar keine der Marken aber ich finde, die Farben sehen alle sehr schön aus. Lippenstifte kann ich auch nie genug haben.

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.