Diskussion

Bisher 19 Kommentare zu “alverde Limited Edition "Nude & Flash"”

  1. Angie sagt:

    Die Farben der Kollektion sind wirklich sehr hübsch. Ich weiss noch nicht, ob ich mir etwas kaufe, ich habe bisher noch nie etwas von den dm Eigenmarken gekauft.

    • Hey Angie,

      da bist du sicher eine Ausnahme :) Wie kommt es? Sprechen dich die Produkte nicht an oder liegt es an den Inhaltsstoffen?
      Bis auf die Seifen (die ich aufgrund des hohen Gehaltes an Palmöl seit einem halben Jahr nun nicht mehr nutze), habe ich mich bisher ausschließlich am dekorativen Sortiment von alverde bedient. Inzwischen nur noch, wenn ich beim ersten Blick auf die INCIs keine hohe Konzentration an Palmölstoffen entdecken kann. Die Pflegeprodukte von alverde sowie die anderen dm-Eigenmarken haben mich eigentlich noch nie angesprochen.

      Oh – da fällt mir auf, dass ich vergessen habe die Inhaltsstoffe aufzulisten -.-

      Liebe Grüße
      °Sun

    • Angie sagt:

      Wie es kommt? Hm… die Produkte haben mich in der Tat noch nie angesprochen. Bei p2 habe ich immer das Gefühl, die Sachen wären für Teenager konzipiert, was natürlich überhaupt nicht schlimm ist, aber ich bin halt schon lange keiner mehr. :-)
      Und bei alverde… weiss nicht so recht, bisher haben mich die Sachen auch nie angesprochen. Was aber sicherlich auch daran liegt, dass ich mich erst seit kurzem für dekorative Naturkosmetik überhaupt interessiere.
      Und grundsätzlich bin ich kein grosser Fan von Handelsmarken. Ich habe da oft das Gefühl, einfach eine schlechte Kopie einer „echten“ Marke zu bekommen. Sicherlich trifft das nicht auf alle Handelsmarken zu. Hoffentlich nicht. Vielleicht sollte ich mir tatsächlich ein paar Sachen von alverde zulegen, um das zu checken. :-)

  2. Ich hatte es dir gestern ja schon angedeutet, doch jetzt bin ich mir im Klaren über meine gekauften Sachen aus der LE. :)

    Den Lippenstift in Nude Pink (10) hatte ich ja als zu schimmrig abgetan. Denke ich nach wie vor, für meine ganzen Lippen ein Unding. Ich werde ihn als Volumenhilfe zweckentfremden. Lippenstift in Mauve auftragen und dann nur die Mitte der Lippen und das Lippenherz mit dem Alverde-Lipstick betonen. Das schafft mehr Volumen,ohne dass ich aussehe wie eine schlecht geschminkte tschechische Freudendame…oder so. ^^

    Der Lidschatten (50 Amazing Beige) hat zwar eine tolle Farbe, aber er fühlt sich auf der Haut so seltsam an. Irgendwie so zugekleistert, als könnte die Haut nicht mehr richtig atmen. Die vielen Glitzerpartikel haben schon auf dem Handrücken ein bisschen kratzig gewirkt, keine Ahnung…ist nicht komplett mein Ding. Wird nur als Highlighter unter die Braue gesetzt. War von Anfang an die einzige Bestimmung für das Ding.

    Der Augenbrauenstift in 01 Blond ist gut, die Farbe passt zu meinem aktuellen Haarton und ist schön kühl. Ich mag nicht, wenn Augenbrauenstifte rötlich wirken, bäh. Das aschige Braun ist superschick und der Stift von der Farbabgabe ok. Den weißen Fixierstift auf der anderen Seite habe ich noch nicht getestet, brauche ihn eigentlich nicht so wirklich.

    Das war meine Ausbeute, ich bin mittelmäßig zufrieden. Für den günstigen Preis kann man eigentlich nichts sagen. Mich ärgert aber, dass ein Produkt auf dem Handrücken so komplett anders aussieht, als auf den Lippen (10 Nude Pink). Ich hätte ihn glaube ich nicht gekauft, wenn er vorher schon so krass geschimmert hätte. Ist eben eher ein Topcoat, babela.^^

    Deine gezeigten Perlen finde ich ganz süß, doch ist die Anwendung für mich fraglich. Mit dieser Miniquaste (!), bei der gerademal ein Finger durchgeht schön padden? Naja…wer wirklich Puderperlen will, schöne Puderperlen…sollte sein Geld nicht in diese LE investieren. Zumindest würde ich das raten *GuerlainverwöhntunddaherzukeinemneutralenUrteilfähig*. :p

    So, mehr habe ich zu deinem wunderbaren Post nicht beizutragen. Ich hoffe, ich bekomme einen Preis für den informativsten Kommentar. xD

    • Wow – ich wusste nicht, dass du deine Review in den Kommentaren veröffentlichen willst xD

      Danke für die Anregung zum Gloss Lippenstift. Ich hatte in Erwägung gezogen ihn heute mit meinen geliebten Rosenholztönen zu mischen, aber deine „Volumenhilfe“-Idee gefällt mir noch besser :)

      Beim Augenbrauenstift habe ich auch überlegt, aber es gab leider keinen Tester und ich wusste nicht so recht wie das Ton aufgetragen aussieht. Diese Rückseite hätte mich ja auch interessiert. Bin gespannt was du dazu sagst.

      Die Rouge Pearls trage ich ganz normal mit einem Rougepinsel auf. Diese „Quaste“ ist das Pendant zu den Schaumstoff-Applikatoren bei Lidschatten – zur Anwendung kaum geeignet. Sie scheint für mich hier eher die Funktion zu haben die Perlen am Boden zu halten, sodass sie nicht wie wild durch das Döschen kullern. Wie ist das denn bei Guerlain? Ist da eine Quaste dabei, die sich zum Auftrag eignet?

  3. liv sagt:

    OH nun lese ich grade mia’s kommentar und bin etwas enttäuscht, aber auch erleichtert (denn hier in A’dam komme ich eben nicht an die LE) Die dezenten lidschatten haben mir soooooooo gut gefallen und die weisse Verpackung gefällt mir auch. Aber gut ich habe eh genug und eigentlich viele Lidschatten von viel besserer Qualität. Ich finde übrigens, dass der Gloss Deinen Lippen sehr gut steht, aber auf dem Foto kommt der Glitzer-Glimmer bestimmt nicht so deutlich raus wie in Wirklichkeit…
    BTW ich finde es echt beeindruckend wie du dich an warmen Farben wie rot und orange für deine Amu’s ran traust ;)
    Da bin ich dann doch nen Angsthase – oder eben ein anderer Farbtyp ;)
    Liefs, Liv

    • Hey liv,

      danke dir :) Ich finde auch, dass der Ton auf dem Bild gut aussieht. Das ist direkt nach dem ersten Auftrag entstanden. Als ich eine halbe Stunde später in den Spiegel gesehen habe, war es noch viel schimmernder. Das Foto schluckt auch in der Tat ein bisschen an Wirkung.
      Zu den Lidschatten kann ich gar nichts sagen. Ich habe sie nicht mal auf dem Handrücken getestet, da ich etwas in Eile war.

      Liebe Grüße
      °Sun

  4. beautyjagd sagt:

    Juhu, deine Review ist schon online! Ich habe die LE auch entdeckt und werde im Laufe des Tages den Post online stellen. Unsere Käufe ergänzen sich hervorragend, deswegen werde ich dann noch auf deinen Post hinweisen :) :) Liebe Grüße

    PS: Ich hatte ja gedacht, dass du dir den Lidschatten Orange Flash kaufst, den fand ich beim Swatchen fast am besten von allen Lidschatten (steht mir aber leider nicht, aber ist doch deine Farbwelt, oder?)

    • Hey Julie,

      ich hab gestern ehrlich gesagt auch schon auf deinen Beitrag gewartet :D Bei dir ist es ja auch häufig so, dass dein dm die Editions-Produkte schon etwas früher hat. Ich verlinke dich dann zurück, sobald dein Artikel online ist.

      Ich habe ehrlich gesagt auch gedacht, dass ich mich hauptsächlich auf die orangefarbenen Produkte stürze. Der Lippenstift 06 Rich Coral war mir dann aber auf dem Handrücken schon etwas zu schimmernd. Um die Lidschatten zu probieren hat mir leider die Zeit gefehlt. Auf den ersten Blick fand ich aber auch den Braunton sehr schön. Nun habe ich das Glück hier einen dm um die Ecke zu haben, der eine Art LE-Paradies ist. Bis Anfang der letzten Woche stand sogar der alverdissima-Aufsteller noch im Regal und bis auf den Highlighter gab es von jedem (!) Produkt mindestens noch ein Exemplar. Ich werde mir die Lidschatten also in der kommenden Woche sicher noch mal in Ruhe ansehen :)

      Liebe Grüße
      °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Bei meinen dms scheint es da keine Regel zu geben, manchmal stellen sie LEs früher raus, manchmal später. (Dieses Mal haben sie sich ja tatsächlich an das offizielle Datum gehalten.) Und dass du ein LE-Paradies hast, ist natürlich super, dann kannst du erst ausgiebig Reviews lesen und überlegen, bevor du kaufst :) .

    • Ja das könnte ich. Leider bin ich dann oft selbst viel zu neugierig^^

  5. De Nela sagt:

    Danke für deine ausführliche Review. :) Ich finde die Produkte alle recht hübsch, habe mich aber mal auf ein paar wenige davon beschränkt, die ich mir ansehen möchte.

    Mich interessiert vor allem der Lidschatten Shimmery Taupe, jedoch bin ich gespannt, wie ähnlich er dem Lavera-Lidschatten Shiny Taupe aus der aktuellen LE ist. Den Lidschatten Amazing Beige werde ich wohl eher bleiben lassen, nachdem Mia geschrieben hat, dass er sehr stark glitzert/schimmert.

    Sonst hätten mir noch die Lippenstifte gefallen, von den Pressebildern her am ehesten Smokey Rose und Rich Coral. Wobei mich nun sehr abschreckt, dass sie sehr stark schimmern sollen bzw. einige schrieben, dass sie metallisch wirken. Das würde mir so gar nicht gefallen.

    Zu guter Letzt interessiert mich noch der blonde Augenbrauenstift. Ich benutze täglich den blonden Augenbrauenstift aus dem Standardsortiment und danach das transparente Augenbrauengel. So ein 2in1-Ding wäre da für unterwegs natürlich praktisch, daher bin ich da auch mal auf Reviews gespannt – vor allem, was die Gelseite betrifft.

    • Hey Nela,

      am Wochenende habe ich mir noch mal in aller Ruhe die anderen LE-Produkte angesehen.
      Shimmery Taupe und Shiny Taupe sind doch überraschend unterschiedlich. Obwohl sie in der Verpackung fast gleich wirken ist Shimmery Taupe aufgetragen wesentlich heller. Sie sind von der Intensität des Schimmers her aber ähnlich.
      Smokey Rose und Rich Coral sind übrigens beide nicht so schimmernd wie die anderen Lippenstifte. Bei Smokey Rose überlege ich sogar, ob ich ihn nicht noch kaufen sollte.

      Liebe Grüße
      °Sun

  6. Princess sagt:

    Ach manno, ich will die LE auch endlich entdecken! :D
    Auch wenn du ja nicht sooo zufrieden bist, aber SEHEN muss ich das Ganze unbedingt! ;)

  7. bia sagt:

    awww, wie lieb von dir, vielen dank
    ja, ich hab mir so eine art auszeit genommen, irgendwie hat mir die muße gefehlt, weiß auch nicht genau, aber bald wird es wieder weitergehen auf dem blog,
    leider komme ich auch kaum zum lesen anderer blogs, aber ich sehe, dass ihr beide ganz fleißig seid =)
    liebste grüße bia

  8. Silke sagt:

    Ich hinke zeitlich immer hinterher…. sorry! Ich selbst habe mit den Eigenmarken meinen Weg in die Naturkosmetik gefunden- mit Alverde und Alterra… anfangs war ich ganz zufrieden, aber schnell hab ich doch erhebliche Mängel festgestellt. Und wenn man einmal eine bessere Marke versucht hat, fällt einem meiner Meinung nach, schon sehr schnell ein großer Unterschied auf! Aus dem pflegendem Bereich nehme ich glaube ich gar nichts mehr von Alverde & Co…. mir fällt gerade nichts ein. Bei der dekorativen Kosmetik werde ich immer mal wieder schwach, gerade bei diesen Aufstellern! Meist wandert etwas in den Korb… bin aber meist auch enttäuscht… Das einzige was ich wirklich regelmäßig nachkaufe ist mal ein Lipliner und den Kompaktpuder von Alverde… Der Kompaktpuder von Alverde ist der einzige der hell genug für meine Haut ist und nicht nachdunkelt… mittlerweile bin ich auf dem Standpunkt, lieber 1-2 Produkte weniger, dafür aber was gescheites. Diese Produkte mögen zwar günstiger sein und auch zertifiziert… aber man merkt allein schon an den Inhaltsstoffen, dass da im Zweifel immer die kostengünstigere Variante eingesetzt wird, anstatt die eigentlich richtigen! z.B. beim Haaröl, sicher kann man sich fast jedes Öl (Distelöl, Sonnenblumenöl) in die Haare schmieren, aber es gibt halt auch immer bessere Alternativen, die dann aber nur von den etwas höherwertigen Marken eingesetzt werden. Das hat seinen Preis und ich zahle ihn dann halt auch! „Billige“ Naturkosmetik (im pflegenden UND dekorativen Bereich) kommen für mich nur noch in Ausnahmefällen in Frage.

    • Hey Silke,
      ich teile deine Ansicht :) Bei mir war Weleda der Einstig zur NK und im dekorativen Bereich alverde. Pflegende Produkte von alverde habe ich allerdings noch nie probiert. Für mich sind die hochwertigeren Produkte anderer Marken auch interessanter, aber wie du werde ich vor allem bei den Edition im dekorativen Bereich immer mal wieder schwach.
      Hast du dich eigentlich schon mal im Mineralkosmetik-Bereich wegen eines anderen Puders umgesehen? Die Auswahl an Tönen ist da ja meist viel größer und auch für ganz helle Haut ist immer etwas dabei. Ich teste derzeit z.B. ein paar Produkte von Everyday Minerals. Aber auch Lily Lolo und Hiro Cosmetics haben ein breites Farbspektrum.

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.