Diskussion

Bisher 39 Kommentare zu “Adventstürchen Emcur + Weihnachtsbäckerei”

  1. Bine sagt:

    Ich hab noch nie von Emcur gehört.. das würd ich so gern mal ausprobieren!

  2. Franzi sagt:

    würde ich sehr gern mal testen.. :)

  3. Mio sagt:

    Matcha mag ich unheimlich gerne , aber Emcur kenne ich noch gar nicht.

  4. Tessa sagt:

    Ich hab jetzt schon mehrmals Plätzchenrezepte mit Matcha darin gesehen, das muss ja echt lecker schmecken! ;) Den Tee würd ich aber auch sehr gern mal ausprobieren. Liebe Grüße! :)

  5. diealex sagt:

    Hallo,
    den Matcha von Emcur kenne ich gar nicht.
    Viele Grüße, die Alex (folge via bloglovin)

  6. Caterina sagt:

    Ich würd gern gewinnen :-)

  7. Maike sagt:

    Ich liebe den Geschmack von Matcha, habe aber noch nie selbst damit gekocht/gebacken. Würde ich gern mal testen :-)

  8. Marina sagt:

    Bei Euch sieht das immer so hübsch aus ;-) ich behaupte mal, dass meine Plätzchen gut schmecken, aber so dekorativ bekomme ich das nicht hin :-) ich würde mich über den Matcha freuen! LG Marina

  9. Anisa sagt:

    Die Rezepte mit Matcha finde ich super interessant..würde ich gerne mal selbst testen :-) LG, Anisa

  10. Alice Peschke sagt:

    Ich finde auch, Plätzenduft gehört zu dieser Jahreszeit einfach dazu. Manchmal, wenn ich Appetit auf Plätzchen habe aber keine Zeit groß zu backen. bereite ich mir schnelle Haferflockenplätzchen zu. Geht ganz einfach. indem man eine Banane mit Zimt und Haferflocken vermengt und sie dann 15 min in den Backofen schiebt. Da kann ich mir auch gut eine Prise Matcha Pulver drin vorstellen. :)

    Liebe Grüße in die Weihnachtbäckerei!
    Alles Liebe ,
    Alice

  11. Lisa sagt:

    Hört sich spannend und lecker an, würde ich gern ausprobieren!

  12. Fran sagt:

    Würde mich freuen, das Rezept nachbacken zu können!

  13. Julia sagt:

    Ich bin noch absoluter Matcha-Neuling und würde gerne mal in den Genuss kommen.

  14. Sophie sagt:

    Ich habe Matcha bisher noch nicht probiert, weil ich vor dem Preis und dem Hype zurück geschreckt bin.
    Aber hier kann ich auch nicht nein sagen ;)

  15. Hanna sagt:

    Ich würde Matcha gerne probieren :)

    Liebe Grrüße

  16. Hannah sagt:

    Das klingt toll. Würde ich suuper gerne mal austesten :)

  17. Maren sagt:

    Huhu!
    Ich steh total auf Matcha, aber der ist ja leider immer recht teuer :-/
    Der Gewinn wäre der Hammer, dann könnte ich öfter genießen :)
    Liebe Grüße
    Maren :)

  18. fan milena maier sagt:

    das klingt echt interessant, ich möchte gern probieren :)

  19. Barbara Meyer sagt:

    Hallo,
    tatsächlich habe ich mich an Matcha noch nicht herangetraut, aber ich finde Deine Inspiation einfach wunderbar und möchte diese Plätzchen unbedingt einmal selbst kosten – da fehlt jetzt nur noch Matcha! Die anderen Zutatenwarten schon.
    Herzliche Grüße,
    Barbara

  20. Andrea sagt:

    Oh ja, Matcha-Plätzchen backen :)

  21. lulu sagt:

    Ich liebe Matcha!
    Ich folge über bloglovin als xjluuu

  22. GABLER-WOLLENWEBER, JACQUELINE sagt:

    BIN GERN DABEI UND MÖCHTE PROBIEREN !

  23. Katja sagt:

    Würde ich sehr gerne mal nachbacken :-)

    Ich folge dir auf Instagram als msfreedom_livesloveslaughs.

  24. Jasmin sagt:

    Hi
    Leserin bei Facebook mit Jasmin Bellastern Marschollek,bloglovin Jasmin,google plus Belllasternchen M.
    Matcha schmeckt total lecker.Hatte in der Stadt ein Frozen Getränk damit getrunken.Damit könnte ich mir mein Matcha Getränk selber machen.lg Jamin

  25. Die sehen ja toll aus! Werde ich am Wochenende auf jeden Fall probieren.
    Grüße
    Annie

  26. Cana sagt:

    Ich habe Matcha noch nie selbst probiert, obwohl ich schon sooo viel darüber gelesen habe. Würde mich freuen. Folge via FB und bloglovin.

  27. Anna Fischer sagt:

    Also ich bin ja schon ganz lange ein Matcha-Liebhaber! Bis jetzt allerdings nur in Smoothies oder als Tee…find ich ne klasse Idee den Plätzchenteig damit zu verfeinern. Matcha ist halt leider ein bisschen teuer, weil’s was ganz Besonderes ist..und da mein Bestand leider grad zur Neige geht, könnt ich euern Gewinn mega gut gebrauchen, damit ich vor Weihnachten noch loslegen kann :) bis dahin: Abwarten und (Matcha-)Tee trinken. ☕ ganz liebe Grüße ❄ Anna

  28. Kathi sagt:

    Hey,

    grüner Tee schmeckt mir, aber Matcha habe ich bisher noch nicht probiert :) Stelle ich mir in Keksen.. interessant vor xD

    Viele Grüße,
    Kathi (Kaiser bei fb)

  29. Silvia sagt:

    Ich würde mich so sehr über eine Matcha Überraschung freuen!! :) Glg Silvia (bloglovin: paintinglilies)

  30. Jenny sagt:

    Ich trinke Matcha total gerne als Latte.

  31. Christina P. sagt:

    Moin,
    da ich nichts Glutenhaltiges essen darf ist mir der Spaß an Plätzchen vergangen. Dein Rezept dürfte ich aber tatsächlich probieren, daher würde ich mich freuen, auch den passenden Matcha hierfür zu gewinnen!
    Liebe Grüße und eine fröhliche Adventszeit,
    Christina alias La Tina

  32. Bettina sagt:

    Ich habe Matcha noch nie probiert, aber schon viel darüber gelesen, und das Rezept macht mir jetzt auch Lust darauf :)
    LG Betty

  33. Christin sagt:

    Ich würde das gerne ausprobieren
    Lg

  34. Miriam sagt:

    Eine unheimlich tolle Idee, mit Matcha zu backen! Das werde ich ganz bald mal ausprobieren! :) Liebsten Dank für die schöne Verlosung!
    LG Miriam

  35. Sina sagt:

    Matcha würde ich sehr gerne probieren. hab schon so viel davon gehört und gelesen :)
    Ich folge über bloglovin und facebook.
    Liebe Grüße

  36. Wolfgang Dresen sagt:

    Das kenne ich noch nicht, hört sich aber gut an :-)

  37. Caroline sagt:

    Von Matcha habe ich auch schon sehr viel gehört, gerne dabei!

    Folge euch unter meinem obigen Vornamen und dem Nachnamen „von Boetticher“ auf FB :)

  38. tazeb sagt:

    Die Kekse sehen total lecker aus. Mal etwas komplett anderes, als die üblichen Weihnachtsplätzchen. Ich mag Matchatee sehr gerne, habe aber noch nie Gebäck mit Matcha gegessen, das wäre eine super Gelegenheit.
    Liebe Grüße

  39. Lisa sagt:

    Ich würde mich sehr dadrüber freuen! :)

Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.